Willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Website Auge und Feder, die der Literatur, der Foto-Kunst, den sozialen Innovationen sowie Reisen in nahe und ferne Welten gewidmet ist. Als freie Autorin faszinieren mich Zukunft,  Innovation und Vision: Ob Social Entrepreurship, Impact Investing oder (Social) Venture Capital, Sie finden Links

zu meinen erschienenen Artikeln, Serien und Interviews unter Non-Fiction

 

Foto by Fritz Beck
Foto by Fritz Beck

Leistungspalette / Expertise

 

Als freie Autorin / Fachjournalistin:

 

 

Fachartikel und Interviews für Online- und Print-Magazine sowie Texte, Interviews, Buchprojekte und redaktionelle Tätigkeiten für interne oder externe Publikationen von Unternehmen im Bereich Social Entrepreneurship / Impact Investing. Konkrete Beispiele

 


Diejenigen unter Ihnen, die Freude an den eher visuellen Botschaften der Foto-Kunst finden, lade ich ein, den Spuren dieser meiner zweiten Leidenschaft zu folgen. Nehmen Sie sich Zeit für einen Ausflug in das Reich zwischen Realität und Abstraktion unter Art 4 Sale

 

Serie: Abstracts
Serie: Abstracts

Leistungspalette / Expertise


Als Fotografin:

 

 

Foto-Kunst aus eigenen Serien, nach individueller Besprechung (Ausführung, Größe, Rahmung) gemäß Kundenwunsch hochwertig kaschiert und sicher geliefert. Auch Drucke aus den diversen Reisealben sind möglich.

 


Ein weiterer Schwerpunkt meiner kreativen Arbeit liegt in der alten und niemals müde werdenden Liebe zum Science Fiction Roman - gemeinsam mit Kurzgeschichten - die meinen Fokus an Fiction bilden. Erfreuen Sie sich auch an kostenlosen literarischen und visuellen Impressionen aus fernen und nahen Orten dieser Welt - was wären Reisen ohne dies.

 

Album: Sri Lanka
Album: Sri Lanka

Leistungspalette / Expertise


Als Schriftstellerin:

 

 

Utopische / Science Fiction Romane unter meinem Nom de Plume Christina Maiia. Aktuell veröffentlicht: Teil 1 des Casta-Zyklus: "Initiation" (als eBook auf allen relevanten Plattformen erhältlich) 

 


Objets trouvés

Inspiration:

 

"Es gibt eine besondere Grenze zwischen Kunst und Leben - eine Grenze, die sich oft trügerisch verschiebt. Allerdings gibt es ohne diese Grenze keine Kunst. Dabei nimmt die Kunst das Material des Lebens auf und die Spuren des Lebens durchscheinen das fertige Kunstwerk. Gleichzeitig ist der Abstand zum Leben das Wesentliche. Er ist der eigentliche Inhalt der Kunst. Das Leben hinterlässt seine Spuren also wie die Schatten zwischen Kunst und Leben Narben hinterlassen. Je tiefer diese Narben sind, desto interessanter für das Werk."

 

Foto: Ancient
Foto: Ancient

 

 

 

 

 

 

Anselm Kiefer (*1945)


Zitate

"Kunst muss etwas Lebendiges haben, das sie zu gegenwärtigen Bedürfnissen oder zukünftigen Hoffnungen in Beziehung setzt, das neue Wege öffnet für diejenigen, die bereit sind zu reisen, die reif waren, aber einen Weckruf benötigten..."             

Edward Weston (1886-1958)

 

"Ich habe an einer Kunstakademie eine Ausbildung erhalten, also ist das, was ich mache, Kunst."  

Thomas Ruff (*1958)

 

"Manchmal sieht uns am Abend ein Gesicht

Aus dunkler Tiefe an in einem Spiegel:

Die Kunst muss sein wie dieser Spiegel,

Enthüllend uns das eigene Gesicht."

Jorge Luis Borges (1899-1986)

 

"There is no progress in art, any more than there is progress in making love. There are simply different ways of doing it."

Man Ray (1890-1976)

 

"Ein ernst zu nehmender Schriftsteller ist jemand, der fähig ist, aus persönlicher Besessenheit oder persönlicher Überzeugung die Wirklichkeit umzuformen und diese Umformung so überzeugend zu präsentieren, dass sie vom Leser als objektive Schilderung der Wirklichkeit, der wirklichen Welt, aufgenommen wird. Das ist die Leistung der Literatur und der Kunst allgemein."

Mario Vargas Llosa (*1936)

 

Quellen:

Edward Weston, aus „The Daybooks of Edward Weston“

Thomas Ruff, aus Matthias Winzen: “Thomas Ruff, Fotografien 1979-heute“

Jorge Luis Borges, aus „Borges und ich“

Man Ray, aus "To Be Continued, Unnoticed"

Mario Vargas Llosa, aus "Die Wirklichkeit des Schriftstellers".

 

The photographer herself

Self Portrait
Self Portrait